Einführung Vikarin Kastner

Mit zwei Broten begrüßte Pfarrer Andreas Erstling die neue Mitarbeiterin Vikarin Stephanie Kastner. Sie wurde in einem festlichen Gottesdienst in der Kreuz-Christi-Kirche für ihr Lernen und Arbeiten gesegnet. Zwei Brote bekam König Saul nach dem Zeugnis des Alten Testaments bei Einführung als sichtbares Zeichen, dass Gottes Gnade mit ihm sei. Pfarrer Erstling überreichte der neuen Mitarbeiterin die beiden Brote mit den Worten "Nehmen Sie es als Zeichen dafür, dass Sie herzlich willkommen sind in unserer Gemeinde. Und nehmen Sie es auch als Zeichen dafür, dass wir Ihnen von Herzen wünschen, dass Gottes Geist mit Ihnen sei." Posaunenchor und Kirchenchor schmückten den Gottesdienst mit festlicher Musik. Mehr als 150 Gemeindeglieder nahmen an der Feier teil.