Bibelwerkstatt

Fast 30 Kinder und 10 Mitarbeiterinnen begaben sich am Samstag den 06. April 2013 auf eine Zeitreise, weit zurück in die Vergangenheit, in die Stadt Jericho zurzeit Jesu. Dort lernten wir Zachäus den Zöllner kennen, stellten Gewänder und Kopfbedeckungen her, fertigten einen Geldsack aus Leder und backten selber Fladenbrot. Am Schluss gab es ein großes Fest mit Musik, Theater und einer reich gedeckten Tafel. Nach dem Oasentrunk mussten wir müde, aber voller schöner Erlebnisse, die „Heimreise“ antreten, leider. Nun hoffen wir, dass es auch im nächsten Jahr wieder so eine „Reise“ geben wird!